Zuchtziele

Züchten mit Herz und Verstand

Ich züchte als Mitglied des HZD und verfolge damit, die dort festgelegten Zuchtziele.
Wesentliche Zuchtziele der HZD sind höchste Ansprüche an die Gesundheit sowie ausgeglichenes Wesen mit hoher Reizschwelle.
Zur Erreichung dieser Zuchtziele werden qualifizierte Anforderungen sowohl an die Züchter als auch an die zur Zucht eingesetzten Hunde gestellt. Aus diesem Grunde werden keine Hovawarte zur Zucht zugelassen, die erbliche Defekte insbesondere Hüftgelenksdeformationen (HD) aufweisen.
Durch seine wertvollen, speziellen Veranlagungen und Eigenschaften ist der Hovawart der HZD ein bewegungsfreudiger, selbstbewußter, arbeitsfreudiger und oft eigenständig handelnder Individualist.

Er ist kein "Jedermannshund", sondern muß mit Geduld, Konsequenz und viel Zuwendung erzogen werden. Dabei ist er jedoch auch sensibel und seinen Menschen ein ausgesprochen anhänglicher Partner.

Ich selbst wünsche mir Hovawarte als Familienhunde, nicht unbedingt die "ultimativen Sportkracher" oder "extreme  Leistungshunde", sondern ausgeglichene, dabei  temperamentvolle, interessierte, lernbereite  Hunde, die mit ihren Menschen ein aktives Leben teilen wollen.